16.05.2014

Bürgersaal rockt mit “Beat in Baden” Am Freitag, 16.5., lud die KÖB Kuppenheim zusammen mit Uwe Menze alle Fans der Beatszene in den Bürgersaal des Alten Rathauses ein, um sein überaus erfolgreiches Buch „Beat in Baden – Eine Zeitreise der besonderen Art“ vorzustellen. Anschaulich berichtete Uwe Menze, wie er zu „seinem“ Thema fand: nicht in seiner Jugend, in der die englischen „Hollies“, die „Kings“ und die „Beatles“ zu seinen Lieblingsbands zählten, sondern erst Ende der 80er-Jahre, als ihm durch Zufall bei einer Haushaltsauflösung drei Schallplatten der „Rocking Stars“ in die Hände fielen, von denen er nie zuvor gehört hatte. Von da an war Uwe Menzes Interesse am deutschen, genauer gesagt badischen Beat geweckt. Inzwischen ist er stolzer Besitzer 1000er
Tonträger aus der Zeit der 60er- und 70er-Jahre und der Fachmann der damaligen Beatszene in Baden. Mit vielen unterhaltsamen Anekdoten gespickt berichtete Uwe Menze über Beatbands der Region, vor allem über die Rastatter „Rocking Stars“ und „Firestones“, aber auch die Murgtal-Bands „Sunbeams“ und „Ghostmen“ sowie die „Beethovens“ und Moonlights“, die vor allem im Karlsruher Raum auftraten.  Ergänzt wurden die interessanten Geschichten rund um die Bands von Informationen aus erster Hand. Denn drei der damals aktiven Musiker saßen im Publikum und ließen mit einigen Anmerkungen die Zeit wieder lebendig werden: Peter Hirn alias Tim Oliver von den „Firestones“, Rainer Mösch von den „Ghostmen“ und Frieder Nagel von den „Beethovens“. Als Dank überreichte KÖB-Leiterin Erna Wetzel dem Referenten am Ende der gelungenen Veranstaltung echte „Kubbener“ Spezialitäten.  Wer diesen Abend verpasst hat oder – verständlicherweise - einfach nicht genug bekommen kann vom „Beat in Baden“, kann Uwe Menzes Buch in der Bücherei oder im Buchhandel erwerben.
Start | Veranstaltungen | Beat in Baden
ONLINE-KONTO DIE BÜCHEREI ÖFFNUNGSZEITEN UNSERE MEDIEN E-BOOKS VERANSTALTUNGEN @ 2017  TRÄGER & SPONSOREN  IMPRESSUM ZURÜCK IMPRESSUM TRÄGER & SPONSOREN @ 2018 & DATENSCHUTZ