31.07.2015

“Spiel ohne Grenzen” auf dem Gründenhof Gleich am zweiten Ferientag versammelten sich mehr als 20 Kinder auf dem Parkplatz des Bürgerparks, um am Ferienprogramm der KÖB Kuppenheim teilzunehmen. Das Angebot stand in diesem Jahr unter dem Motto "Spiel ohne Grenzen", und so ging es auch nach der Ankunft auf dem Bauernhof sofort los mit den unterschiedlichsten Wettspielen: Eisschollen-(bzw. Teppich- )Lauf, Zuzwinkern, Wassertragen, Kerzen ausspritzen und vieles mehr. Für seinen Einsatz bei den Wettspielen erhielt jedes Kind einen wertvollen silbernen "Spiel-ohne-Grenzen"- Orden, der von vielen Preisträger(inne)n noch weiter verschönert wurde. Zwischen den Wettkämpfen durfte natürlich ein Rundgang über den interessanten Bauernhof nicht fehlen. "Bauer Tom" führte die gesamte Truppe mit viel Geduld und noch mehr Sachverstand zunächst in den Pferde- und dann in den Schweinestall, wo er den Stolz des Gründenhofs präsentieren konnte: Wollschweine (genauer: Mangalitzas) und Duroc-Schweine, die so gar nicht dem Bild des rosa Hausschweinchens entsprechen, dafür aber - zumindest die Wollschweine - das ganze Jahr draußen verbringen können. Interessant für die Kinder waren vor allem die zahlreichen Ferkel, die sich um den besten Platz an den Zitzen der Sauen balgten. Manch einer war danach doch ein wenig froh, wieder an der frischen Luft zu sein, und sah sich gerne auf den ausgedehnten Freiflächen des Hofs um. "Sind das Straußen (Sträuße??) oder Emus?" Weder noch! Auf dem Gründenhof leben Nandus, große flugunfähige Vögel, die ursprünglich aus Südamerika stammen. Hühner auf den Arm zu nehmen und zu streicheln - eines der Highlights im letzten Jahr - war leider nicht mehr möglich. Die Angriffe der vielen Füchse ringsum haben Bauer Tom verständlicherweise den Spaß an der Hühnerhaltung gründlich verdorben. Nach so vielen "tierischen" Eindrücken beobachteten vor allem die Jungs fasziniert, wie die bekannten Staketenzäune des Gründenhofs auf einen LKW geladen wurden. Kein Wunder, dass sich nach diesem Programm alle Teilnehmer mit riesigem Appetit  auf die frisch gegrillten Würstchen und zum Nachtisch auf das Eis stürzten. Ein herzliches Dankeschön an Thomas Elste und Yvonne Vögele. Es ist toll, dass die KÖB auch in diesem Jahr wieder ihr Ferienprogramm auf dem Gründenhof veranstalten konnte! Und vielen Dank auch den ehrenamtlichen Lesepatinnen der KÖB, die diesen schönen Nachmittag vorbereitet und geleitet haben!
Start | Veranstaltungen | “Spiel ohne Grenzen” auf dem Gründenhof
ONLINE-KONTO DIE BÜCHEREI ÖFFNUNGSZEITEN UNSERE MEDIEN E-BOOKS VERANSTALTUNGEN @ 2017  TRÄGER & SPONSOREN  IMPRESSUM ZURÜCK IMPRESSUM TRÄGER & SPONSOREN @ 2018 & DATENSCHUTZ