Firma Heinz von Heiden sponsert Onleihe mit 2.300 Euro Die Kuppenheimer Bücherei ist stolz darauf, seinen Lesern im Verbund mit anderen kirchlichen Büchereien seit gut 2 Jahren neben „echten“ Büchern auch elektronische Medien anbieten zu können. Dies bedeutet allerdings auch eine ganz erhebliche finanzielle Belastung, die für eine relativ kleine ehrenamtliche Bücherei nicht so ohne Weiteres längerfristig zu stemmen ist. Umso erfreulicher ist es daher, dass sich Dr. Norbert Stache, Regionalleiter Vertrieb für die Firma Heinz von Heiden, bereit erklärt hat, unser Onleihe-Angebot „Libell-e“ mit 2.000 Euro jährlich zu unterstützen. Zusammen mit der Jahresgebühr von 10 EUR, die seit Januar 2017 für die Nutzung der Onleihe erhoben wird, sind damit die jährlichen Kosten der Bücherei für die „Libell-e“ vollständig gedeckt. Freuen können sich darüber auch unsere Leser, die Bücher in Papierform bevorzugen. Denn wenn die Finanzierung der Onleihe in trockenen Tüchern ist, können entsprechend mehr Medien für den „physischen“ Bestand im St.-Sebastian-Haus eingekauft werden. Neu: E-Book-Reader zum Ausleihen Als „Schmankerl“ obendrauf erhielt die KÖB von Heinz von Heiden zudem 300 Euro für spezielle E-Book-Reader, die ab sofort ausgeliehen werden können. Wie es sich auf solch einem Gerät liest und wie man damit Bücher online ausleiht und herunterlädt, kann nun auf unseren Ausleihgeräten einfach einmal ausprobiert werden. Eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für das Ausleihen von E-Books liegt jedem Gerät bei. Weitere Informationen zu unseren Leihgeräten finden Sie hier. Herzlichen Dank an Heinz von Heiden für diese großzügige Unterstützung! Links: Dr. Norbert Stache von Heinz von Heiden und Büchereileiterin Erna Wetzel; rechts: das E-Book-Team der KÖB, Anja Reuter und Peter Goerke
Unser Sponsor
Start | Libell-e|  Sponsoring
ONLINE-KONTO DIE BÜCHEREI ÖFFNUNGSZEITEN UNSERE MEDIEN E-BOOKS VERANSTALTUNGEN @ 2017  TRÄGER & SPONSOREN  IMPRESSUM ZURÜCK IMPRESSUM TRÄGER & SPONSOREN @ 2018